Das JuZe

Das Haus an sich

Ungefähr drei Minuten von der Stadtmitte entfernt liegt das Jugendzentrum, optimal für Jugendliche und Jugendkulturveranstaltungen.Den damaligen Farrenstall im Mühlgraben in Ellwangen haben am 13. Juli 1987 engagierte Jugendliche und ehrenamtliche Helfer zu einem Jugendzentrum umgebaut. Es entstand ein beachtliches Gebäude, das sich in drei Stockwerke gliedert.Im Erdgeschoss befindet sich eine Werkstatt, der Bandraum, die Küche, ein Veranstaltungsraum und die WC´s. Geht man die Treppe nach oben, befindet man sich im Gang mit kleiner Nische, in der sich ein Tischkicker befindet. Im selben Stockwerk ist noch die Kinderwerkstatt, das Internetcafé, ein Besprechungsraum, sowie das Büro und das Jugendcafé. Eine weitere Treppe führt den Besucher in das zweite Obergeschoss. Dort ist die Galerie, die nach unten ins Jugendcafé geöffnet ist. Ringsherum sind Sitzplätze verteilt mit einer Bar (und Kühlschrank). Eine weitere Tür führt dann ins Dachgeschoss. In diesem sind Materialien für verschiedene Projekte, (wie z.B. Kinderfest, Schulprojekte usw.) gelagert. Die unterschiedlichen Räume sind auf extra Seiten noch weiter beschrieben.Das Haus liegt an der sich schlängelnden Jagst. In der Nachbarschaft liegt der ehemalige Baubetriebshof, auf dem sich ein eingezäunter Basketballplatz befindet.

Nach oben

Öffnungszeiten

Jugendcafe
Mo. 15.00 - 20.00 Uhr
Di. 15.00 - 19.00 Uhr
Mi. - Fr. 15.00 - 20.00 Uhr

Kontakt

Jugend- und Kulturzentrum Ellwangen
Mühlgraben 26
73479 Ellwangen
Telefon: 07961/6467

E-mail:
juze(at)ellwangen.de

Externe Links